Die Vierte Politische Theorie

Die Vierte Politische Theorie

21,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-1-915755-13-1
  • 326 Seiten, broschiert
  • Arktos, 2022

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 €
  • Versand innerhalb von 2-4 Werktagen
  • Zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten
Neue Ausgabe. Neue Übersetzung. Alle politischen Systeme sind heute das Produkt dreier... mehr
Produktinformationen "Die Vierte Politische Theorie"

Neue Ausgabe. Neue Übersetzung.

Alle politischen Systeme sind heute das Produkt dreier verschiedener Ideologien: Die erste und älteste ist der Liberalismus, die zweite der Marxismus und die dritte der Faschismus. Die beiden letzteren sind aus der Geschichte verschwunden, und die erste ist keine Ideologie mehr, sondern eine Selbstverständlichkeit. Die Welt steht heute am Rande einer post-politischen Realität, in der die Werte des Liberalismus so tief verankert sind, dass der Durchschnittsbürger nicht merkt, dass um ihn herum eine Ideologie am Werk ist. Der Liberalismus droht, den politischen Diskurs zu monopolisieren und die Welt in eine universelle Gleichheit zu tauchen, die alles zerstört, was unterschiedliche Kulturen und Völker einzigartig macht.

Alexander Dugin zufolge ist eine vierte Ideologie erforderlich, um diesen Morast zu durchbrechen und die Trümmer der ersten drei Ideologien nach nützlichen Elementen zu durchsieben. Dugin skizziert die Parameter, innerhalb derer sie sich entwickeln könnte, und die Probleme, die sie angehen muss. Er sieht voraus, dass die Vierte Politische Theorie die Instrumente und Konzepte der Moderne gegen sich selbst einsetzen wird, um eine Rückkehr der kulturellen Vielfalt gegen die Kommerzialisierung sowie die traditionelle Weltanschauung aller Völker der Erde zu erreichen. Geschrieben von einem Gelehrten, der die Richtung der russischen geopolitischen Strategie heute aktiv beeinflusst, ist Die Vierte Politische Theorie eine Einführung in eine Idee, die den Kurs der politischen Zukunft der Welt durchaus prägen könnte.

Dugin (geb. 1962) ist einer der bekanntesten Schriftsteller und politischen Kommentatoren im postsowjetischen Russland, wo er seit den 1980er-Jahren in der Politik tätig ist. Er ist nicht nur Autor zahlreicher Bücher, sondern auch Leiter der von ihm gegründeten Internationalen Eurasianistischen Bewegung. Er war Berater des Kremls in geopolitischen Fragen und Leiter der Fakultät für Soziologie an der Lomonossow-Universität in Moskau.

TIPP!
Wer gegen uns? Wer gegen uns?
22,00 € *
NEU
Der Hobbit Der Hobbit
24,00 € *
Guerilla Guerilla
19,00 € *
TIPP!
Sankya Sankya
22,90 € *
Zuletzt angesehen